Guide

Erlebnisübernachten, Wandern & Co: 5 Tipps für den Kurzurlaub

Eine kleine Auszeit vom Alltag reicht oft aus, um die eigenen Energiereserven wieder aufzuladen. Egal ob ein verlängertes Wochenende am Meer oder 3 Tage Aktivzeit in den Bergen, das Thema Kurzurlaub wird bei Anbietern und Gästen immer beliebter. Wir haben dir 5 Tipps zusammengestellt, wie du einfach und schnell deinen nächsten Ausflug planen kannst.


 

Regelmäßige Wohlfühlmomente sind wichtig für unsere Gesundheit. Neben dem großen Jahresurlaub planen deswegen immer mehr Menschen kurze Ausflüge, um den Alltag einmal auf Pause zu setzen. Laut Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen wurden 2019 allein in Deutschland über 88  Millionen Kurztrips gebucht.

 

Lass dich das Jahr über inspirieren

Urlaub auf Knopfdruck hat noch nie gut funktioniert. Deswegen empfehlen wir dir, das ganze Jahr über besondere Orte  zu sammeln. Die besten Empfehlungen kommen natürlich meist von Freunden und Familie. Manchmal hilft aber auch der Blick von außen: Wir teilen hier unsere Lieblings-Reiseinspiration:

Für Wanderfreunde mit kulinarischem Gespür: Milch&Moos
Für Radreisende mit Liebe zur Fotografie: Wecyclebrandenburg
Für Designliebende: Designhotels
Auszeit auf dem Bauernhof: Landvergnügen
Für Fotoenthusiasten: German Roamers

cabinskimontafon_Lena-Everding_Cabin_Außenbereich_Feuerstelle

Fotos: cabinski Montafon, Lena Everding

Probiere etwas Besonderes 

Verbinde die Pause vom Alltag mit der Neugier auf Neues. Nimm an einem Workshop teil, um ein Handwerk zu lernen, probiere dich durch regionale Kulinarik oder teste einmal eine besondere Unterkunft aus. Mit cabinski Montafon kannst du zum Beispiel das Leben im Cabin One Minihaus testen. Der Blick in den Sternenhimmel Montafons ist hier inklusive.

Erlebnisurlaub im Minihaus

Jetzt buchen

cabinskimontafon_Lena-Everding_Cabin_Panoramabett-1

cabinskimontafon_Lena-Everding_Cabin_Küche

Im Sinne der Umwelt 

Gestalte deinen Ausflug so nachhaltig wie möglich. Wähle als Ziel vor allem Regionen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Auch bei der Wahl der Unterkunft kannst du dich von nachhaltigen Alternativen inspirieren lassen. Über Plattformen wie Goodtravel oder Biohotels findest du Anbieter, die einen hohen Anspruch an umweltfreundliches Reisen haben. Weitere Tipps zum Thema nachhaltig Reisen findest du bei Anderswo.

Naturnaher Urlaub und nachhaltiger Tourismus beginnt bei der Wahl der Unterkunft. Deswegen setzen wir bei den Cabin One Ferienchalets auf eine ressourcenschonende Bauweise und Holz als nachwachsendes Baumaterial.

Simon Becker von Cabin One

Kurzurlaub im Minimal Haus von Cabin One

Ask the locals

Trübe die Aussicht auf Erholung nicht mit stundenlanger Planung, sondern lebe im Moment. Oftmals lohnt es sich mit den Menschen vor Ort zu sprechen, welche Highlights in der Region sich für einen Tagesausflug lohnen und wo es das beste Essen gibt. Für Städtetrips lohnt sich auch ein Blick auf https://www.likealocalguide.com/

Weniger ist mehr

Wir wissen, das die Vorfreude auf eine kurze Auszeit für große Aufregung sorgt. Achte darauf, dass du deinen Aufenthalt jedoch nicht mit Aktivitäten überfüllst, sondern gönne dir auch einen Moment zum Durchatmen & Genießen. Auch beim Thema Gepäck halten wir es gern minimalistisch. So kannst du nicht nur die Zeit für’s Packen und Aufräumen minimieren, sondern bleibst auch bei der Anreise flexibel.


Kurzausflug ins cabinski Montafon:
Probewohnen im Cabin One Minimal Haus

Einfach unter cabinski Montafon nach einem freien Termin schauen, Anzahl der Personen eingeben und dein Cabin One buchen, einzigartige Bergwelten inklusive.
Jetzt buchen